Impressum
 


Johannes Meier, Kassel
hr1 Sonn- und Feiertagsgedanken

»Manchmal fällt es mir schwer, mich zu entscheiden. So sitze ich jetzt also einerseits als Pfarrer vorm Radiomikrofon, stehe aber andererseits auch als Rundfunkjournalist auf der Kanzel. Oder doch umgekehrt? Egal. Gelernt habe ich jedenfalls beide Berufe – zunächst mit dem Studium der Theologie, danach durch ein journalistisches Volontariat. So kenne ich die Arbeit als Fernsehjournalist in der Großstadt genauso wie das Leben als Gemeindepfarrer in einer Kleinstadt. Ich bin gerne sowohl Pfarrer als auch Journalist, denn ich finde, dass das wunderbar zusammen passt: Zuhören und weitersagen, nachfragen und dazulernen, eigene Erfahrungen machen und davon erzählen… Wie als Journalist, so möchte ich auch als Pfarrer dabei mitten im Leben, verständlich und offen für Neues bleiben. Damit unsere Kirchtürme wie Sendemasten der frohen Botschaft sein mögen.«
Johannes Meier wurde am 12.12.1973 in Homberg/Efze (Hessen) geboren. Er studierte zunächst Publizistik, Germanistik und Theaterwissenschaften in Mainz, wechselte dann jedoch zum Studium der evangelischen Theologie, das er in Marburg, Kiel und Berlin absolvierte. Nach dem 1. theologischen Examen begann er 2002 eine 18-monatige Ausbildung zum Radio- und Fernsehjournalisten beim Norddeutschen Rundfunk (Volontariat), woran sich 2003 sein Vikariat in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck anschloss. Nach der Ordination (Oktober 2005) arbeitete er zunächst wieder hauptberuflich als Filmemacher und Fernsehjournalist beim NDR in Hamburg. Im Mai 2007 übernahm er dann eine Gemeindepfarrstelle in Sontra in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Hier betätigt er sich auch als Medienbeauftragter des Kirchenkreises Eschwege sowie Studienleiter des Evangelischen Forums Eschwege. Johannes Meier ist regelmäßig als Autor und Sprecher von kirchlichen Verkündigungssendungen im Deutschlandradio Kultur sowie im Hessischen Rundfunk zu hören, außerdem produziert und gestaltet er als freier Journalist Radio- und Fernsehsendungen. Er ist Kabarettist des Duos »Die Meiers« und Vorsitzender des Vereins streets e. V. (Hilfe für Straßenkinder).

Suche

Erweiterte Suchfunktion

Rundfunkmanuskripte können auch nach Schlagworten auf Inhalte hin durchsucht werden.