Impressum


Margret Artzt, Homberg/Efze
hr1 Sonn- und Feiertagsgedanken

1959 bin ich geboren und auf einem Bauernhof aufgewachsen. So hat mich das Leben mit der Natur von Anfang an geprägt. Durch Kindergottesdienst und (Kirchen-) Musik habe ich schon früh vielfältige Erfahrungen mit christlichem Leben und Glauben gemacht.
Nach meinem Theologiestudium in Marburg und Hamburg und dem Vikariat in Bad Wildungen war ich 13 Jahre Gemeindepfarrerin in Spangenberg und Schnellrode. Im August 2001 bin ich in den übergemeindlichen Dienst gegangen und habe das Diakoniepfarramt und die Aussiedlerseelsorge im Schwalm-Eder-Kreis übernommen. Neben meiner Arbeit entspanne ich gern bei der Gartenarbeit und bei Musik, habe viel übrig für gutes Essen und Trinken und gehe gern auf Reisen.
Der christliche Glaube ist mir Nahrung für Leib und Seele und so versuche ich in meinen Beiträgen, das Weltliche und das Geistliche zusammen zu bringen. Dazu dienen mir die Erfahrungen, die ich im Kontakt mit Menschen, im Gottesdienst, in der Musik und in der Natur sammeln kann.

Suche

Erweiterte Suchfunktion

Rundfunkmanuskripte können auch nach Schlagworten auf Inhalte hin durchsucht werden.