Impressum
 

Auf den Wellen des Hessischen Rundfunks finden Sie täglich Sendungen aus christlicher Sicht.
Gedanken für alltags, sonntags und die Feiertage: anregend, tröstend, aktuell, biblisch fundiert und lebensnah.
Hier können Sie die Beiträge nachlesen und nachhören. Dazu gibt’s Wissenswertes und Informationen zu den Autorinnen und Autoren.
Herzlich Willkommen!

Heidrun Dörken,
Evangelische
Senderbeauftragte für den
Hessischen Rundfunk
Claudia Rudolff,
Rundfunkbeauftragte
der Evangelischen Kirche
für Kurhessen-Waldeck

AKTUELL

Mit Popsongs auf Sinnsuche:
Change – alles wird anders

An acht Sonntagen im Sommer beschäftigen sich Kirchenleute in den hr1-Sonntagsgedanken mit einem hr1-Song und gehen mit Song, Sängern und Fans auf Sinnsuche.

Sommerreihe der hr1-Sonntagsgedanken: 10. Juli – 28. August 2016

10.07. Revolverheld: Ich werd’ die Welt verändern
Pastoralreferentin Stephanie Rieth, Mainz-Kastel, katholische Kirche
17.07. Sam Cooke: A Change Is Gonna Come
Pastoralreferent Stefan Herok, Limburg, katholische Kirche
24.07. David Bowie: Changes
Pfarrerin Pia Baumann, Frankfurt, EKHN
31.07. Von Brücken: Gold gegen Blei
Pfarrer Johannes Meier, Kassel, EKKW
7.08. Adele: Turning Tables
Pfarrer Stephan Krebs, Darmstadt, EKHN
14.08. Silbermond: Leichtes Gepäck
Pastoralreferentin Stephanie Rieth, Mainz-Kastel, katholische Kirche
21.08. Michael Jackson: Man in the Mirror
Pfarrer Johannes Meier, Kassel, EKKW
28.08. Herbert Grönemeyer: Bleibt alles anders
Beate Hirt, Frankfurt, katholische Kirche

hr2-kultur Morgenfeier

24. Juli, 7.30 Uhr

Martin Vorländer hat syrisch-orthodoxe Christen im Südosten der Türkei besucht. Einige sprechen noch Aramäisch, die Sprache von Jesus und seinen Jüngern. Sie leben dort zwischen den Fronten von syrischem Bürgerkrieg und dem blutigen Kampf des türkischen Staates gegen die PKK. Aber ihr Glaube gibt ihnen Heimat. Mehr dazu in der Morgenfeier.

hr2-kultur Zuspruch

18. – 23. Juli, ca. 6.30 Uhr

Für Imanuel Kant sollte Pflicht das einzige Motiv für das Handeln sein, da hat er die Rechnung aber ohne den Menschen gemacht, glaubt Charlotte von Winterfeld. Außerdem erzählt sie von einem ungewöhnlichen Vorstellungsgespräch und von Kirche auf afrikanisch und deutsch.

Aktuellen hr2 Zuspruch anhören

hr1 Zuspruch

25. – 29. Juli, ca. 5.45 Uhr

Johannes Meier erzählt warum auch kleine Alltagsdinge das Leben bereichern können, warum Tote bestimmt nicht mit Flugzeugen zusammenstoßen und wie ein Jugendlicher reagiert, der von der eigenen Courage verlassen wird.

hr1 Sonntagsgedanken

24. Juli, ca. 7.45 Uhr

Pia BaumannEs gibt kein Leben ohne Veränderung. David Bowie war ein Meister darin, kaum jemand hat sich in seinem Leben so oft neu erfunden wie er. In seinem Song Changes hat er das thematisiert. Sein Rat: Lauft nicht weg! Stellt Euch dem, was Neues auf Euch zukommt! Pia Baumann findet das eine mutige und gute Lebenseinstellung. In Ihren Sonntagsgedanken zur Sommerreihe erzählt sie warum.

hr4 Übrigens…

25., 27. – 29. Juli, ca. 17.45 Uhr
31. Juli, 7.45 Uhr


Michael Becker erzählt diese Woche, wie gut es ist, sich manchmal dumm zu stellen; von der Suche nach dem Glück und von einem besonderen Modell des Malers Eugene Delacroix.

Suche

Erweiterte Suchfunktion

Rundfunkmanuskripte können auch nach Schlagworten auf Inhalte hin durchsucht werden.

VIDEO

Geschichtenerzähler mit Musik und Humor


Fabian Vogt will nicht locker lassen


Glaube ist lebensnotwendig, aber auch anstrengend


Gott gibt Trost
in jeder Lebenslage


Evangelische Kirche Götzenhain


Ein Stück Indien am Feldberg